Dienstag, 30. Dezember 2014

Hintergrund mit Nachfülltinte #1

Ich werde euch ab heute regelmaeßig mit kurzen Anleitungen zum Thema Nachfüller für "Das Ink-Pad" Stempelkissen bereichern.
Heute gibt es eine Kurzanleitung in der Rasierschaumtechnik.

Nehmt euch eine wasserfeste Unterlage, ich nehme immer eine Dauerbackfolie. Versprüht euren Rasierschaum großzügig und verstreicht ihn in eurer Größe wie euer Papier ist. Mein Papier ist zum matten einer Karte und hat die Größe 14,4 x 10,1 cm


Dann Nachfülltinte in eurer Farbe auf den Rasierschaum tröpfeln. Ich hab hier Pastell-Lila und Lavendel genommen.


Dann mit einem Schaschlikspiess die Tinte vermischen bis es euch gefaellt. Leider hab ich kein Foto wie es vermischt aussieht. Werde aber noch eines machen und dann hier einfügen.

Dann legt ihr euer Stück Papier in den Rasierschaum und drückt es leicht an. nehmt es runter und entfernt den Schaum. Ich nehm dazu ein Lineal und Küchentücher.
Hier hab ich Leinen weiss und Keramikpapier verwendet.
Beim Keramikpapier ist es der zweite Abdruck und die Farben sind nicht mehr so stark.



Ich hoffe die Anleitung ist einigermaßen verstaendlich, wenn nicht meldet euch.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen