Montag, 26. Juni 2017

Karte mit Seifenblasentechnik inkl. Kurzanleitung

Heute gibt es von mir eine Karte in der Seifenblasentechnik. Diese Technik hatte ich schon lange auf meiner To Do Liste und heute hab ich es geschafft. Ich hab auch ein paar Fotos beim entstehen geschossen. Am Ende dieses Beitrages findet ihr eine Kurzanleitung
Die Grundkarte ist in weiß und gemattet hab ich mit petrol. Für die Seifenblasen hab ich Sprühfarbe in petrol verwendet. Das Happy Birthday hab ich mit der Big Shot ausgestanzt und aufgeklebt. Noch ein paar Glitzersteine und fertig war die Karte.
 
 
So, hier die versprochene Kurzanleitung....
Ich hab mir von handelsüblichen Seifenblasen etwas in einen Behälter abgefüllt. Dort hab ich etwas von der Sprühfarbe eingefüllt.
Jetzt einfach Blasen auf euer Papier pusten. Am besten macht ihr das draußen oder wie ich in einem Karton. Ich hatte aber trotzdem lauter Spritzer im Gesicht.
Jetzt noch trocknen lassen und ihr könnt es weiterverarbeiten.
Ich wünsche euch noch einen schönen Montag
Liebe Grüße Manuela


1 Kommentar:

  1. hi Manuela
    des schaut voll cool aus
    und Dankschön für de Anleitung,und des werd ich bestimmt demnächst glei a moi ausprobiern
    glg anna

    AntwortenLöschen